Infos von Youtube zur Kanal Sperrung

Hallo Youtopianer,

gesperrt

Es ist Montag vormittag und mittlerweile liegt uns von Youtube eine Standard Stellungnahme zur Kanalsperrung vom Freitag vor. Demzufolge hat ein Vertreter von Talpa Germany sich die Mühe gemacht und insgesamt 42 Videos einzeln bei Youtube gemeldet und eine Entferung von Youtube verlangt. Ab einer bestimmten Anzahl an Meldungen wird Youtube zu Folge der Kanal dann automatisch gesperrt.

Uns liegt eine Liste aller gemeldeten Videos vor, diese Liste ist allerdings so pauschal durch alle möglichen veröffentlichten Clips, das sich kein Muster erkennen lässt, worum es Talpa eigentlich genau geht.

In der uns von Youtube zugestellten Liste befinden sich (neben Aufnahmen von Livestreams, Morgengrüßen, Ofengesprächen) unter anderem  auch u.a.  Clips wie
• Winternacht zum 26.02.
=> ein Video in dem Don nachts seine Pferde im Schneefall  unterm Baum gefilmt hat
• Entschleunigung in Vollendung
=> ein Video das nicht viel mehr als diverse Zeitlupenaufnahmen von Don, Stella und Ilja und dem Ofen enthält
• Don singt „das Leben“
=> ein Video das weder Bilder von Scheune, noch Text zu Youtopia/newtopia/irgendwas enthält, sondern nur eben Don der singt.
• Benny verabschiedet sich … für eine Woche
=> ein Video auf dem Bennys Kopf in Großaufnahme mit Handycam zu sehen ist, der erklärt er würde für ein paar Tage weg sein und Sonntag wieder kommen …

Durch den Umstand das nicht alle Videos gemeldet wurden und wir aus den gemeldeten Videos kein Muster ableiten können, sehen wir derzeit davon ab auf dem Ersatzkanal ein Video Archiv anzubieten, um eine erneute Pauschal Sperrung verhindern.
Die Livestreams Mittwoch, Freitag und Sonntags wirds dennoch geben.

Ein Statement oder eine Info von Talpa zu den beanstandeten Inhalten steht derzeit noch aus.
Derzeit sind wir bemüht beide Seiten zur Klärung zu kontaktieren.

Bilder aus den u.a. beanstandeten Videos

 

68 Antworten : Infos von Youtube zur Kanal Sperrung”

  1. Klaus sagt:

    Wird ja immer merkwürdiger.
    1.) Warum ist Talpa nicht in der Lage bei beanstandeten Urheberrechtsverletzungen *in der Masse* einfach eine Unterlassungserklärung/Abmahnung zuzustellen?
    2.) warum wird der “einfache” Weg gewählt, einfach der Youtube Button geklickt, mit dem mutmaßlichen Wissen das 5 solcher Klicks den ganzen kanal erstmal abschalten
    3.) Welches Muster steckt hinter den beanstandeten Videos?

    – Dons Pferde? Ich hab das Video gesehen, da stehen im Halbdunkeln, Dons Pferde, irgendwann in der Nacht. im Schneefall.
    WELCHE URHEBERRECHTE hat Talpa an Bildern von Dons Pferden? Das Gelände ist in diesen Aufnahmen nicht zu erkennen
    – Bennys Abschiedsvideo? Okay, hier ist das Gelände zu sehen, benny selbst und das was er sagt hat aber nix mit newtopia zu tun.
    – Don singt? Hier gibts nur Großaufnahmen von Don. da scheidet das “Gelände” aus.
    – Entschleunigung? Den Ofen der da gefilmt ist gabs noch nicht bei newtopia…

    Alle bisherigen Spekulationen zu möglichen Gründen sind in der Auswahl ad absurdum geführt. Wenns ums Gesamtprojekt ginge, hätte man doch einfach ALLE Videos melden können/müssen ? Oder eben zur Abmahnung greifen.

    verrückt …

    • uwe sagt:

      Das Gelände gehört dem Dirk Thümmler, da hat Talpa null Ansprüche drauf.
      Und wenn ich das Interview mit D.T. richtig verstanden habe sind die Hinterlassenschaften von NT seine Bezahlung für die gesamte Arbeit mit dem Projekt NT.
      Wie blauäugig muss man sein mit der Produktion von NT keine rechtsgültigen Verträge abzuschließen und nur auf mündliche Zusagen zu vertrauen?
      Nun kommt auch noch ans Licht dass nicht Don der Initiator von Youtopia ist sondern dieser Herr Thümmler,
      eine Baugenhemigung der Scheune nur mündlich existiert, usw. usw. Was wird dann mit Don, den Pferden und den Pionieren wenn die Scheune 2017 weg muss?
      Also ich verstehe hier einiges nicht mehr. Zu viele Ungereimtheiten.

      • PeterP sagt:

        Naja zumindest das Don nicht der (alleinige) Initiator ist konnte man durchaus z.B. auch den Livestreams entnehmen. Vor allem viele externe Medien haben die Geschichte auf “Ex-Pionier übernimmt Youtopia” reduziert, weils auch ne schöne “Geschichte” ist.
        Hier im Impressum – und auch im ersten Video etc, war von Anfang an von “Sender Zeesen” die Rede – und nicht von “Don Diego GmbH”

    • Jens sagt:

      Du beantwortest die Fragen ja teils schon selbst
      zu 1. So eine Abmahnung/Unterlassungserklärung kostet Anwälte, Geld, Zeit, während man für eine Youtube Sperre nur auf den “Melden” Button klicken muss. das kann sogar die Putzfrau.
      zu 2. weile eben so “einfach” ist
      zu 3. Muss es das? Kleiner Aufwand, großer Nutzen. Kanal “erstmal” weg.

  2. Biggi sagt:

    Schikane…?!
    Es könnte ja womöglich doch den Erfolg bringen, den Talpa in ihren vorgestellten/errechneten “Summen” nicht erreichte.

    Einfach nur flach, überflüssig und dämlich…sorry.

  3. Kawa.Peter sagt:

    Schema? Hatte Talpa jemals schon ein Schema gebraucht, um was kaputt zu machen, oder in Talpa’s Fall an die Wand zu fahren.
    Vielleicht fehlt auch die rechtliche Grundlage für eine Unterlassungsanordnung, und versuchen nun auf diesen Weg, Don und seinen Mitbewohnern das Leben so schwer wie möglich zu machen.
    Wer Dirk sein komplettes Video / Interview gesehen hat, weiß mit welchen Mitteln Schwarzkopf / Talpa und die hiesige Politiker kämpfen.
    Ich wünsche allen viel Kraft, und ich werde weiterhin Fan bleiben.

  4. Sigrid sagt:

    Also ich glaube dem Dirk, weil ich persönlich eine ähnliche Erfahrung mit Talpa gemacht habe.

    Obwohl damals per Mail von Talpa angekündigt, bekam ich das Geld nicht zurück. Dazu musste ich erst Paypal einschalten.

    Und ich habe gelesen, dass es vielen anderen genauso ging.

  5. Emm76 sagt:

    Es wird so kommen, das die Gemeinde ganz klar sagt “Es gibt keine Baugenehmigung,abriss”. Ich würde solange nichts geklärt ist, nichts gross mehr machen. Weil zu ärgerlich ist es dann, wenn der Bagger kommt. Ich kann mir auch gut vorstellen, daß demnächst das Veterinäramt vor der Tür steht usw usw usw. Sorry das ich es so sage aber Dirk ist selber schuld. Es heisst ja auch “Wer schreibt, der bleibt” und Verträge sind geschriebene Dokumente und bei so einem Projekt geht nichts ohne.

  6. Emm76 sagt:

    Möchte noch etwas los werden, nachdem ich nun das Interview von Dirk gesehen habe, ist da so ein komischer Gedanke. Nutzt Dirk einfach Don’s Traum dafür aus um seine Interessen durch zu boxen! ? Nach dem Motto “Schaut hier leben nun Menschen, ich brauche die und die Genehmigungen bevor 2017 der Bagger kommt” Sorry für mich sieht es echt so aus und am ende wird Don der blöde sein. Denkt an meine Worte.

    • Fränkie sagt:

      Möglich. Herr Thümmler, dass sollte man nie vergessen, ist eine Immobilienspekulat (wie man in der Presse nachlesen kann) und erfahrener Bau- und Dienstleistungsunternehmer.

      Außerdem frage ich mich, wie es dazu kam, dass zum Start von Youtopia die Presse so umfangreich berichtet hat… das geht nicht ohne entsprechende Pressearbeit. Das war wohl sehr sehr wichtig!

  7. Emm76 sagt:

    Mhhh fehlt da nicht jemand bei “Crew” ? Standen da nicht 4 Namen ?

  8. Emm76 sagt:

    😂😂😂😂😂😂😂

  9. Emm76 sagt:

    Kann es sein das Dirk nur Don usw da wohnen lässt um seine Interessen (diverse Baugenehmigungen, seine Forderungen an Talpa usw) durch zu bekommen ? Quasi “Da schau lieber Bürgermeister und Landrat, hier leben nun Menschen und wollen sie das diese Obdachlos sind”. Don und Co, sucht euch echt einen alten Hof wo ihr wisst, das es soweit geht wie ihr es wollt und nicht mit einer ungewissen Zukunft. Wie soll man frei und ohne Stress leben, wenn man nicht weiss wie es weiter gehen soll!? Spätestens 2017 is dann alles fürn Arsch und ihr seelisch auch. Is meine Meinung

  10. Emm76 sagt:

    Und das jetzt schon eine Petition gestartet wird, zeigt wie schlecht es steht. Danke Herr Dirk T. sie haben echt Talent und daher will wohl auch nicht der Bürgermeister mit ihnen Sprechen. Mich regt das gerade etwas auf und zeigt mir das Herr T. ein Träumer ist, sonst hätte er viel viel früher handeln müssen und nicht auf Don’s Rücken und der Hoffnung der Fans sein Kleinkrieg führen müssen

    • Jens sagt:

      Nun ja. Einen Beigeschmack hat das Ganze vielleicht, allerdings die Chronologie beachtend muss man sagen: Die Wäsche wird erst nach der Youtube Sperre gewaschen. Anstatt “Absicht und Kalkül” könnte man also auch “Aktion und Reaktion” anbringen.
      Klar “der hat aber zuerst angefangen” ist im Grunde Kindergarten, andererseits – irgendwie muss man ja reagieren. Ob diese Reaktion nun schlau ist oder nicht wird sich zeigen …

  11. Manfred sagt:

    Hallo,

    ich finde es auch nicht gut das Dirk versucht dreckige Wäsche zu waschen und Don & Co es unterstützen. Zumal sich ein Aussenstehender überhaupt kein Bild zu den Vorwürfen machen kann. Soll das das neue und andere tolle Format sein? Dazu benötigt es kein Youtopia.

    Interessant zu Dirk und Youtopia finde ich allerdings den Flächennutzungsplan vom Juli 2015: (Temporäre Baugenehmigung gültig bis 08.08.2016) …..

    http://www.kultropolis.de/userfiles/downloads/NEW%20Nachnutzung%20150728.pdf

    VG

  12. Mariah sagt:

    Ich würde gern persönlich mit Dirk kommunizieren…bevor ich irgendetwas unterstütze, dass von Dritten verkompliziert wird. Oomph!

  13. Kawa Peter sagt:

    Geht doch mal runter vom Gas! Lasst Don & Dirk mal machen… Dirk gehört dieses Gelände!

    Alleine schon die Rodung, der Bau der Scheune und den Teich ohne Baugenehmigung zeigt doch schon, dass hier durch Politiker zusagen gemacht wurden, von denen jetzt keiner mehr was wissen will! Klar, das Format wurde eingestellt, warum jetzt noch an zusagen halten, wenn das Kapital (Steuereinnahmen) abgezogen ist/wurde…
    Keiner von uns kennt die Absprachen zwischen Schwarzkopf / Talpa und den hiesigen Politikern die hinter verschlossenen Türen ohne Dirk getroffen wurden.

    Und wer schon mal ein Haus gebaut hat, weiß, dass so einiges möglich ist, egal wo… Errichtet man nen Schwarzbau, und bekommt nachträglich noch die Genehmigung… Funktioniert auch heute noch, wenn man mit einem Bauträger zusammen arbeitet, der es recht gut mit der Kommune / Gemeinde kann, vor allem wenn der Bauträger dann noch im Gemeinderat sitzt.

    Wenn Dirk im Interview sagt, es geht hier um 1 Million Euro, die ihm durch Talpa verloren gegangen sind, dann glaube ich sehr wohl daran.
    Klar ging Talpa auch sehr “blauäugig” an die Sache ran, mit 60 Millionen, da wird doch jeder Politiker schwach, sowas in seiner Kommune bzw. Gemeinde zu haben. Da wird so allerhand unter der Hand oder per Handschlag geregelt.

    Klar, Dirk ist auch “blauäugig” an das Projekt ran, und verließ sich zu sehr auf die Aussagen von Talpa, des regeln wir schon, wir rechnen hinterher ab usw.
    Aber wie viele Bauträger sind schon deswegen pleite gegangen? Haus war fertig, der Bauherr zahlte nicht?!?

    Ich würde hier den Ball flach halten, wie gesagt, denn keiner weiß was Schwarzkopf / Talpa und man darf nicht vergessen, Talpa hat das ganze nochmal verkauft, gemacht wurde, ohne Dirk seinem Wissen!

    Und wenn Dirk nun des “beste” daraus macht, warum nicht?! Ist doch sein gutes Recht. Ich würde nicht anders handeln!

  14. Mariah sagt:

    Hm…das Ganze war für uns ganz arg spannend…war…

    • Kawa Peter sagt:

      Abwarten, es wird niemals so heiß gegessen wie gekocht wird!
      Hier wurden gezielt einige Videos willkürlich ausgewählt und gemeldet, so dass der Kanal gesperrt wurde. Wie die Crew schon schrieb, kein Muster erkennbar!
      Denke man will hier nur Unruhe stiften seitens von Talpa…

      So ein Kanal ist auch schnell mal wieder entsperrt oder ein neuer eingerichtet…

  15. Mariah sagt:

    Hm, noch ein Gedanke…
    Das Wort “youtopia” wird im Netz weltweit mannigfaltig genutzt. Als Marke ist es noch zeitlich vor “newtopia” eingetragen – jedoch nicht von den Urhebern des Formates NT…
    Also geht es um das Set?

  16. Manfred Kaltenborn sagt:

    Patric-der Allrounder hat sich schon einen Hof gekauft Anne ist schon eingezogen Kreis Viersen Nrw Facebook

  17. ich weiß garnicht warum noch Urheber Rechte verlangt oder eingefordert werden ,die TV Sendung Newtopia giebs doch eine ganze weile nicht mehr,wurde doch von Sat1 beendet,verstehe gar nicht warum was verlangt was nicht mehr ist.Und was ist mit Herr Tümmler sein Geld was er immer noch zu bekommen hatt,wie auch immer Sat1 hatt versprochen und nicht gehalten und jetzt will Sat1 das schöne Youtopia kaputt machen nur weil die auf irgendwelche Rechte pochen.Sat1 und Konsorten sollten den Herr Tümmler erst mal das bezahlen was sie ihm schuldig sind.Und wie gesagt aus allen kann ich keine Urheber Rechts Verletzung sehen was Don gemacht hat.

    • Fränkie sagt:

      Man muss natürlich ein bisschen Ahnung vom Leben haben um das alles zu verstehen.

      Nur weil es etwas nicht mehr oder im Moment nicht mehr am Markt gibt, hat das keine Auswirkungen auf das Urheberrecht. Das Urheberrechtsgesetz regelt die Schutzdauer. In Fall Newtopia sind dies mindestens 50 Jahre.

      Wenn Herr Thümmler wirklich einen Anspruch auf Gelder hätte, hätte er längst über einen Anwalt Klage gegen Talpa eingereicht. Aber offenbar besteht kein Anspruch. Er sagte ja in diesem Video, es gäbe nichts schriftliches.

      • Margarete sagt:

        Ahnung vom Leben haben…meinst du damit die Erfahrung in Art und Umfang dubioser Geschäftspraktiken?
        Es ist wohl keine Bildungslücke, wenn man sich damit nicht gut auskennt.;-)
        Deshalb halte ich mich diesbezüglich auch mit Mutmaßungen zurück. Ob die Ansprüche von Herrn D.T. berechtigt sind, weiß nur Er und die vermeintlichen Schuldner. Es macht nach meiner Ansicht auch keinen Sinn mehr über Versämnisse zu diskutieren. Das Dienstleistungen vertraglich fixiert sein sollten, weiß heutzutage fast jeder.
        Es weiß aber auch jeder, dass unberechtigte, öffentlich gemachte Behauptungen bzw. Unterstellungen zum Nachteil Anderer, eine fette Verleumdungsklage nach sich zieht. Das weiß mit Sicherheit auch Herr T.
        Auf jeden Fall läuft da eine ganz schmutzige Kampagne und ich hoffe sehr, dass ein brauchbarer Kompromiss zum Wohle von Youtopia gefunden wird.

  18. Samit sagt:

    @ Margarete

    Zum Wohl von Youtopia? Was soll das sein? Ein Haufen Aussteiger, die sich in die Pampa zurückgezogen haben, sich dem gepflegten Abhängen und Alkoholgenuss hingeben und bislang in ihren diversen Videos noch nichts Nennenswertes bzw. Erkennbares erschaffen haben. Mal abgesehen von Freyas Bepflanzungsversuch, der auch in die Hose ging, weil niemand in der Lage zu sein scheint, eine Koppel anzulegen und die Pferde überall rumlatschen lässt.

    Zum Wohle von Youtopia? Die Leute um Spenden anpumpen, um vor sich hinsumpfen zu können? Großartiger Plan.

    Mich wundert nicht dass Heiko und die meisten anderen damit nichts zu tun haben wollen.

    • Der fette Kalle sagt:

      um so verwunderlicher das steffen youtopia wieder verlassen hat … das muß für ihn ein traumland sein, saufen und nichts arbeiten, wie damals bei newtopia und in der ddr !

      leider ist der alk nicht wie bei newtopia gratis. scheiße!!!!

  19. Steffi80 sagt:

    Hallo,
    ein wenig bin ich nun auch enttäuscht. Auch wenn Youtopia was ganz anderes wie NT ist, so frage ich mich “Was ist es ?”. Ein paar Leute ziehen aus um sich vom Mainstream zu lösen, so gut es geht vom System unabhängig zu sein, Visionen und Kunst zu verwirklichen. So hab ich es verstanden. Nun stell ich mir ein paar Fragen:
    1. Warum nennt ihr euch Pioniere? Es ist doch nicht so das ihr etwas neu aufbauen müsst!
    2. Warum wollt ihr unbedingt Streams bringen? Wenn man 1-2 mal die Woche, Videos online stellt macht es aus meiner Sicht mehr Sinn. Weil was gibt es großartig zu hören oder zu sehen wenn paar Leute am Tisch sitzen und nur Chaos herrscht.
    3. Wie kann Don so naiv sein und einfach alles hinter sich lassen, wo nicht mal klar ist ob die Scheune stehen bleibt!? Oder wenn D.T wieder irgendwie was anderes vor hat und sagt das alle zu gehen haben.
    4. Wenn ihr alle dem System ciao sagt, was macht ihr mit Krankenversicherung? Glaube nicht das ihr die Kohle habt und privat z.b Arzt oder Krankenhaus zu bezahlen.
    5. Warum habt ihr mit dem öffentlich machen des Projekts nicht gewartet bis ihr save seit was Scheune usw angeht ? Oder ist es um Talpa und Co irgendwie Druck zu machen ?
    6. Bekommen die Pferde nur Heu? War ein Tierarzt da um das Fohlen zu checken ?
    7. Warum trinkt ihr so viel Alk ? Bis jetzt bei jedem Video oder Stream immer irgendwie Alk dabei. Sogar zum Tee wurde im extra Glas Schnaps getrunken.
    8. Habt ihr eine Versicherung für Besucher ? Oder steht irgendwie wo das jeder selber haftet ?
    9. Es kommt so rüber als ob Benny und Freya nicht dazu gehören. Mir scheint es als wären Don,IIlja und Co lieber alleine.
    10. Don und Ilja habt ihr von D.T etwas schriftlich das ihr dort wohnen dürft für lau ? Besser macht einen Vertrag…..

    Eigentlich noch weitere Fragen aber ich denke es wird selbst hier drauf keine Antworten geben oder !?

  20. Jörn sagt:

    SAUFTOPIA wäre der bessere Name für euer Projekt 🙂

  21. Neptun 45 sagt:

    Ich verfolge Eure Seite schon eine Weile. Ich muss leider zuerst sage, dass die ‘Kommentare’ von dem User “Fränkie” in höchstem Maße abstoßend und ekelerregend sind. 🙁

    Ich muss ‘Margaret’ hier zustimmen, man liest hier schon die zum Himmel stinkende Korruption aus diesen ‘Schriftbeiträgen’ heraus. Sie hat es in Ihrem ersten Absatz sehr gut zusammengefasst.

    “In Fall Newtopia sind dies mindestens 50 Jahre.”

    (Muss es nicht “Im Fall …” heißen lieber “Fränkie” ?)
    Dort sagt mir schon der Gesunde menschenverstand, dass hier evt. im ursprung mit dem Urheberrecht etwas nicht stimmt, bzw. im Falle ‘Youtopia’ man keine Idee als solche schützen lassen kann.

    Ich vermute hinter diesem User einen angeheuerten Troll.

    ZU den erwartungen der Fans, kann ich auch verstehen, das einige enttäuscht sind, ich kenne jedoch auch einige die sich einfach nur eine unverfälschte und vor allem unzensierten Bauernhof sehen woll/ten).
    Beim Projekt “Noutopia” musste man ja damals wirklich von Betrug am zahlenden ‘Kunden’ sprechen, siehe Livestream tagelang nicht verfügbar und teilweise nicht live, kein Schadensersatz für zahlende Kunden, und es gab viele solcher Fälle, Das alleine zeigt auf, das es sich um eine unseriöse Firma handelt!Regieanweisungen und tagelange Verzögerung der Zusammenfassung haben die letzten Fans vergrault.
    Dazu passt, das jetzt ein anderes alternatives Projekt versucht wird kaputt zu machen und zu sperren.

    Kopf Hoch ‘Youtopia’ 🙂

  22. Steffi80 sagt:

    Irgendwie stehen die Fans,wieder mal im dunklen. Hier auf der Page passiert nichts, da steht Freya noch als “Pio”, Termin für nächsten Stream 18032016 !! Das dann gestern mal jemand den Fans gesagt hat, das es keinen Stream gibt weil alle am Tisch sitzen und beraten mhhhhh war auch so eine Sache. So etwas weiss ich vorher und dann poste ich es auf Fb und hier. Für mich persönlich macht es den Eindruck, das ihr keine Lust gestern hattet. Eine Bitte an euch, lasst die Fans und interessierten nicht immer warten und in der Luft hängen, es macht auf Dauer unglaubwürdig. Ein Statement in Videoform zur Lage und Pläne, wäre eine Idee. Ihr habt schon viel Unterstützung bekommen nun seit ihr am zug. Ihr habt den ganzen Tag viel Zeit und da sollte es ja kein Problem sein oder ihr geht einfach offline und lasst es ganz.

  23. Gerlinde sagt:

    Schade dass ihr den Kopf in den Sand steckt und man nix mehr von euch hört!! 🙁
    So stelle ich mich an in der Reihe der Enttäschten.
    Meine Vorstellungungen vom anderen Leben waren bescheidener. Ich brauche keinen 24/7 Livestream auf YouTube.
    Ein, zwei nette Videos die Woche HIER hätten mir vollkommen gereicht…Ihr habt doch alle Möglichkeiten sie uns HIER zur Verfügung zu stellen… wer braucht also YouTube?

    Trotz allem wünsche ich ein
    FRÖHLICHES OSTERFEST.
    LG aus dem Pott

  24. alex meier sagt:

    Das Konzepzt ist von der Sache absolut Vermarktungsfähig. Es gibt viele die in der heutigen
    Gesellschaft normale Helden des Alltags brauchen, sie auf Knopfdruck nach Hause holen könnten. Leider aber handelt es sich hier aus meiner Sicht wieder um
    die männliche Eigenschaft: wer hat den grössten Schw…., die eines der besten Formate der Fernsehgeschichte, die auch von den richtigen Machern auch finanzell für alle Beteiligten locker durch gutes PR über Jahre hinaus Bestand haben könnte im Keime zu ersticken.Hätten die Beteiligten nicht so gierige, sonder besser vorrausschauente Akteure eingesetzt, müssten sie sich in Zukunft nicht über diese verpasste Chanche ärgern………………

    • Jörn sagt:

      tja . . . . . . . .
      das gleiche gilt doch vom Prinzip her auch für das Format BIGBROTHER

      Nach etlichen Jahren der “Gewinnmaximierung” bei den TV Gesellschaften/Produktionen wurde letzt endlich das Format soweit heruntergespart, das die letzte (Normalo)Big Brother Staffel(BB12) vermutlich die allerletzte im deutschen TV auf Jahre hinweg gewesen sein dürfte.

      Leider haben die Macher durch ihre “Geldgeilheit” das Format soweit runtergewirtschaftet und an die Wand gefahren, das sich keine TV-Produktion/TV-Sender mehr finden lassen wird, der einer Normalo Big Brother Staffel nochmals eine Chance in Deutschland geben wird.

  25. Margarete sagt:

    @ Kalle
    Du bringst da mal wieder etwas durcheinander , Youtopia ist kein TV Projekt.

    @Jörn

    Es wurde ganz deutlich gesagt, dass es keinen 24/7 Livestream geben wird. Pech für die mißgünstigen Lästerer…keine richtige Angriffsfläche mehr😀 Die dämlichen Kommentare über Alkohol , Party udgl. sind ja nun auch langsam ausgelatscht und langweilig🙄

    • Jörn sagt:

      @Margarete,

      LOL – es wurde aber auch mal vor einige Zeit ganz DEUTLICH mit nen 24/7 LIVE-Stream geworben!

      Soviel dazu . . . . . . .

      Ein gelangweilter Jörn

    • Kalle sagt:

      @ margarete

      du musst schon richtig lesen! du bist hier bei YoutopiaTV.de! TV!!!

      und im impressum hier stand – bevor das impressum verschwunden ist – dass youtopia ein projekt des Sender Zeesen ist! SENDER !!! SSSEEENNNNDDDDEEERRRR !!!!

      Verstanden?

      • Margarete sagt:

        Ooch Kalle…wenn Du so schreiben könntest, wie ich lesen und auch verstehen kann….😂😂😂 lass es doch einfach.

      • sic! sagt:

        @Kalle

        Wie naiv und bildungsfern kann man sein? Wer die Buchstaben “tv” in seinen Domainnamen integriert und das Wort “Sender” verwendet ist deshalb noch lange nicht im Fernsehen.

        Wenn ich mein Zwergkaninchen abfilme und es auf meiner Homepage namens SchnuckelhaseTV, Sender Deppendorf einstelle, gilt das noch nicht als TV-Projekt.

        Werd erwachsen, Junge.

  26. Annie sagt:

    Ich möchte gern mit 10 jährigem Kind zu Euch kommen…da Ferien und eruieren, was geht…für eine junge Frau Ü 50.

  27. Annie sagt:

    Bitte um Rückmeldung! :-*

  28. Jörn sagt:

    . . . . . . .

  29. Jörn sagt:

    lol –

    YOUTOPIA ! ! ! ! ! ! !

    R.I.P. forever 🙂

  30. Fränkie sagt:

    Und alles kam so wie von mir vorher gesagt. Aber die Fan-Spinner wollten mir ja nicht glauben…

  31. Steffi80 sagt:

    Dirk.T hat Don nur ausgenutzt um so vielleicht “seine” Scheune zu retten. Der Typ handelt mit Grundstücken und Gebäuden und wer dachte das der jemanden umsonst irgendwie wohnen lässt………!

  32. CesOpeft sagt:

    Hi! Do you know if they make any plugins to help with Search Engine Optimization? I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good results. If you know of any please share. Appreciate it!
    enanitas md xxx

  33. CesOpeft sagt:

    It agree, it is an excellent variant
    [url=http://www.djihispano.com/viewtopic.php?f=14&t=13346]porno gratis casero de embarasafas[/url]

  34. CesOpeft sagt:

    We can find out it?
    [url=http://gamejolt.com/games/rexuiz-fps/250380]Rexuiz Shooter[/url]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.